1996-1997 besuchten wir: Stefan Ackermann aus Pfaffenberg, Lothar Philipp aus Riedichen und Harald Vesenmeier aus Wehr zusammen die Meisterschule. Schon bald fassten wir den Entschluss, nach Bestehen der Meisterprüfung gemeinsam den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen.
Von 1997 bis 2004 mieteten wir zunächst in Atzenbach Geschäftsräume, zunächst als drei Einzelfirmen unter einem Dach – auf 180 qm und bauten einen immer größer werdenden Kundenstamm auf. Mit dem Anstieg der Auftragszahlen wuchsen nicht nur die verwaltungstechnischen Anforderungen, sondern auch die Platzbedürfnisse für Lager und Produktion. Darum entschloss man sich zum Wandel.
Mit dem Umzug im Mai 2004 nach Hausen i.W. in die neuen Geschäftsräume schlossen wir die drei Einzelfirmen sich zur Schreinerei Ackermann Philipp Vesenmeier GmbH zusammen. Die anfänglich über 700 qm Produktions- und Lagerfläche wurden im Mai 2009 um mehr als 300 qm Büro- und Ausstellungsfläche erweitert.

Nach 15 Jahren in Hausen ziehen wir im Frühjahr 2019 in unsere neue Produktionsstätte in die Hohe-Flum-Straße in Schopfheim West, direkt an der Bahnstation. Bereits im Oktober fand der Spatenstich auf unserer Baustelle statt, wo  in den nächsten Monaten ununterbrochen an unserem Neubau gearbeitet wird. 

Auf einer Grundfläche von über 1800 Quadratmetern können dann die komplette Produktion mit dem Lager, sowie Büroräume und Ausstellung ebenerdig untergebracht werden. In unserer neuen Ausstellung werden dann Küchen, Möbel, Fenster und Türen zu sehen und zu erleben sein. 

Für unsere Produktion, die wir ständig auf dem neuesten Stand der Technik halten, ist die Anschaffung einer neuen Säge für den Plattenzuschnitt, samt automatischem Plattenlager, für die neue Werkstatt geplant. Schon letztes Jahr haben wir für unsere Produktion ein neues CNC-Bearbeitungszentrum mit 5-Achs-Technik angeschafft um unsere Qualität und Genauigkeit zu verbessern und um noch produktiver arbeiten zu können. 

Da Umweltverträglichkeit bei uns einen hohen Stellenwert einnimmt, wird unsere neue Produktionsstätte mit einer nach den neuesten Vorschriften konzipierte Holzspäne-Absauganlage und einer emissionsarmen Holzheizung mit Filteranlage ausgestattet, um unsere Werkstatt zu beheizen.